Übersicht

Meldungen

Kitas in Wedel
Bild: SPD Wedel

SPD Wedel für den Erhalt der Randzeiten in den Wedeler Kitas

Elternvertreter sind auf die Politik zugegangen und haben darum gebeten zu klären, inwieweit die Randbetreuungszeiten in den Wedeler Kitas gefährdet sind. Derzeit können in einigen Wedeler Kitas Früh- und Spätdienste, d.h. vor 8 Uhr und nach 16 Uhr individuell dazu gebucht werden. Dieses Angebot wurde gegen die Stimmen der SPD nun gekippt werden, wenn pro Gruppe weniger als 6 Kinder dieses nutzen.

Kitas in Wedel
Bild: SPD Wedel

Anfrage SPD Wedel zum Aktionsprogramm Aufholen nach Corona

Die SPD Wedel hat in den letzten Monaten immer wieder nachgehakt, wie wir aktiv den Kindern und Jugendlichen Hilfestellung leisten können, die bereits entstandenen geistigen, emotionalen und körperlichen Entwicklungsdefizite aufzuholen. Jetzt gibt es vom Bund ein Aktionsprogramm mit 2 Mrd. Fördermitteln, um die Folgen der Corona-Krise unmittelbar zu bekämpfen. Schleswig-Holstein erhält rein rechnerisch hier dann ca. 60 Mio. Hamburg macht es bereits vor. Wir sollten hier ebenfalls zeitnah in den Sommerferien mit ersten Angeboten starten

Unsere Forderung Tempo 30 in ganz Wedel
Bild: SPD Wedel

Unsere Forderung Tempo 30 in ganz Wedel, Ausbau wichtiger Fahrradachsen und Gehwegesanierung

Wir müssen die Attraktivität des Fuß- und Radverkehrs in Wedel deutlich steigern. Es passieren leider immer noch zu viele Unfälle. Der aktuelle Verkehrssicherheitsbericht 2020 bestätigt, dass obwohl wir ja deutlich weniger Verkehr letztes Jahr hatten, die Unfälle in Wedel sogar zugemommen haben. Man kann sich ja ausrechnen was das bedeutet, wenn alle wieder normal zur Arbeit, Schule und sonstigen Zielen in Wedel fahren.

Bild: Felix Deutschmann

Olaf Scholz geht in die Verantwortung, wo sich Markus Söder wegduckt

Serpil Midyatli: Von der heutigen Schalte von Ministerpräsident*innen und Bundesregierung geht das richtige Zeichen aus. Die Lage ist sehr ernst. Täglich werden Patient*innen verlegt, weil die Krankenhäuser in einigen Regionen überfordert sind. Deutschland hat weltweit die meisten täglichen Neuinfektionen. Das kann so nicht weitergehen.

Bild: Foto: Michael August

Die niederdeutsche Sprache ist in Schleswig-Holstein ein Kulturgut mit Verfassungsrang

Bernd Heinemann: Man kann es nicht oft genug sagen: Die niederdeutsche Sprache ist in Schleswig-Holstein ein Kulturgut mit Verfassungsrang. Das Land verpflichtet sich in Art. 13 Absatz 2 der Landesverfassung zum Schutz und zur Förderung der Pflege des Niederdeutschen und in Art. 12 Absatz 6 zum Niederdeutsch-Unterricht in öffentlichen Schulen.

Bild: Michael August

Lehrbeauftragte endlich angemessen vergüten

Heiner Dunckel: Leider kann ich jetzt nicht mehr die Vertreter*innen der Hochschulen begrüßen, die heute Morgen anwesend und damit ihr Interesse bekundet haben. Das Wintersemester ist erst wenige Wochen alt und schon sind die Hoffnungen, das Leben an den Hochschulen könnte wieder in den Normalbetrieb umschalten, wie Seifenblasen geplatzt.

Bild: Foto: Michael August

Pflegende Angehörige leisten täglich erhebliches

Birte Pauls: Die SPD-Fraktion bedankt sich beim Sozialminister und den zuständigen Mitarbeitenden für den vorgelegten Bericht. Es ist gut, dass wir mit diesem Bericht einmal die pflegenden Angehörigen in den Mittelpunkt rücken, ihre wichtige Arbeit wertschätzen, aber auch Probleme näher beleuchten.